logo1-80-gr3

www.medi-leipzig.de

2017

Hydromat - Tauchgeraete

Taucher

Beschreibung der Geraete
(Aus der Medi Bedienungsanleitung von 1969 )
Das Druckluft-Tauchergeraet “Hydromat” gehoert zur Gruppe der Behaeltergeraete.
Es ist ein mit einem lungenautomatischen Ventil versehenes Tauchergeraet (halboffenes System).
Aus den auf dem Ruecken zu tragenden Druckluftflaschen wird das Atemgas entnommen,ueber eine Druckgasreduzierungseinrichtung (Lungenautomat) dem Taucher zugefuehrt und in der Ausatemphase wieder ins Freie gestoáen. Das Geraet wird in sechs verschiedenen Ausfuehrungen angeboten:

P0013

Abbildung zeigt Taucher mit
“Hydromat - 62025”
und
Flossen Modell “Najade”

1. Druckluft-Tauchergeraet “Hydromat - 62024”
    (mit Lungenautomat 62017)
    Ausfuehrung mit einer 7 L - Druckluftflasche
    = 1400 L Atemgasvorrat

2. Druckluft-Tauchergeraet “Hydromat - 62025”
    (mit Lungenautomat 62017)
    Ausfuehrung mit zwei 7 L - Druckluftflaschen
    = 2800 L Atemgasvorrat

3. Druckluft-Tauchergeraet “Hydromat - 62026”
    (mit Lungenautomat 62017)
    Ausfuehrung mit drei 7 L - Druckluftflaschen 
    = 4200 L Atemgasvorrat

Abbildung zeigt Taucher mit
“Hydromat - 62029”

4. Druckluft-Tauchergeraet “Hydromat - 62027”
    (mit Lungenautomat 62004 G 01)
    Ausfuehrung mit einer 7 L - Druckluftflasche
    =1400 L Atemgasvorrat

5. Druckluft-Tauchergeraet “Hydromat - 62028”
    (mit Lungenautomat 62004 G 01)
    Ausfuehrung mit zwei 7 L - Druckluftflaschen
    = 2800 L Atemgasvorrat

6. Druckluft-Tauchergeraet “Hydromat - 62029”
    (mit Lungenautomat 62004 G 01)
    Ausfuehrung mit drei 7 L - Druckluftflaschen
    = 4200 L Atemgasvorrat

P0014

Da im Internet (siehe Kreisel-Seiten) bereits sehr gute Seiten mit DDR-Tauchtechnik bestehen, stelle ich hier nur meine eigenen Geraete vor. ( z.Bsp. www.seveke.de )

1.  Zeischlauchregler Hydromat 62004 G 01
2.  Einschlauchregler  Hydromat 66-62017
3.  Zubehoer

logo2-80-gr1