logo1-80-gr3

www.medi-leipzig.de

2017

RG-Comfort

Zielsetzung hier, ein selbstmischendes Kleintauchgerät für Tauchtiefen bis ca. 20 meter zu konfigurieren.

J0057
J0059
J0060

RG-Comfort / Rückseite
1. Cordura Hüftgurt mit Plasteschließe
2. Detail, Ausatemanschluß
3. Einatemlunge
4. Ausatemlunge

J0065

Detail:Faltenschläuche,T-Stück und
Anschluß an Gegenlunge.

Umbauarbeiten :
 1. zweite Gegenlunge, eine dient als Einatem-die
     andere als Ausatem-Volumen.
 2. Faltenschläuche durch längere ersetzen,dadurch
     besteht mehr Kopffreiheit.
 3. Nitrox-Beimischung realisieren, zweite Flasche
     mit Klettband unten am Gerät befestigen.
     2.Stufe in Gegenlunge montieren und mit der
     1.Stufe verbinden.
 4. Hüftgurt durch breiten Corduragürtel mit
     Plasteschließe ersetzen.
 5. Absorber zum wiederbefüllen umbauen.
 6. Mundstück mit Drehschieber aus POM-Material
     versehen.
 7. In den Rand der Gegenlungen Löcher stanzen,
     damit das Reinigungswasser besser abfließt.
     Verschlossen werden diese mit Plasteschrauben
.

J0058

RG-Comfort / Vorderseite
1. Nitroxflasche
2. Oxy-Gauge
3. O2-Flaschenventil
4. 1.Stufe O2/Nitrox
5. Faltenschläuche
6. 2.Stufe
7. Drehschiebermundstück
8. Kalk-Absorber

J0062
J0066

Detail: Anschluß Oxy-Gauge an
Gegenlunge und Anschluß 2.Stufe
mit Connector.

logo2-80-gr1